Am Sonntag, dem 21.09.2014 haben wir uns um 21 Uhr mit dem 12. Jahrgang der Hans- Jonas-Gesamtschule Neuwerk getroffen, um gemeinsam unsere Abschlussfahrt nach Spanien zu machen. Gegen 22 Uhr sind wird endlich losgefahren.

Unser Ziel war Pineda de Mar, ein Vorort von Calella. Nach einer abenteuerlichen Panne mit dem Bus kamen wir Montag Nachmittag im Hotel Fergus an. Den restlichen Abend konnten wir nach dem gemeinsamen Abendessen frei gestalten.

Am nächsten Tag ging es um 10 Uhr mit dem Bus nach Barcelona, wo wir eine mehrstündige Stadtrundfahrt machten und anschließend das spanische Flair bei einem Spaziergang über die Ramblas erleben konnten.

Am Mittwoch begann unser Tag nach einem ausgiebigen Frühstück mit einem Strand-spaziergang in das ca. 5 km entfernte Calella. In Kleingruppen erkundeten wir die kleine Stadt. Einige von uns genossen das tolle Wetter, sowie das erfrischende Wasser am Strand. Abends trafen wir uns dann mit der gesamten Stufe und unseren Lehrern am Strand, um den Abend ausklingen zu lassen.

Am Donnerstag ging es erneut nach Barcelona. Aufgeteilt in zwei Gruppen, fuhren einige von uns zur Besichtigung des Camp Nou, dem Fußballstadion von Barcelona, und andere besichtigten das Aquarium von Barcelona. Am Nachmittag besichtigten wir dann gemeinsam die beeindruckende Sagrada Familia. Den letzten Abend feierten wir in mehreren kleinen Gruppen am Strand von Pineda de Mar.

Freitag Morgen fuhren wir dann um 11 Uhr los in Richtung Heimat. Unsere Lieblingsbusfahrer Hilmar und Dieter brachten uns bei ruhiger Fahrt sicher nach Neuwerk zurück.

Während unserer Studienfahrt haben wir viele tolle Erfahrungen in einem für die meisten von uns bisher unbekanntem Land gemacht. Wir denken gerne an die tollen Tage in Spanien zurück.

Jonas Cremers, Nils Leyers, Eldem Sapsiz (Jahrgangsstufe 12)

(und Inga Peters, Begleitung)