Entdecken und LernenChemie

Tag der offenen Tür

Die Gesamtschule stehe mitten in der Gesellschaft meinte Schulleiterin Ina Klein zu den zahlreichen Eltern und Kindern. Dabei stehen wir insbesondere für Individualisierung, Tranzparenz, Globalisierung, Digitalisierung und Schulgemeinschaft. Die Hans-Jonas-Gesamtschule zeigte an ihrem Tag der offenen Tür, dass diese Begriffe bei uns gelebt werden.

 

Vielfalt als BereicherungMint

Die Grundschülerinnen und Grundschüler konnten einen Einblick in zahlreiche neue Schulfächer erlangen. Ob sie nun im Technikraum Holz bearbeiteten, im Chemieraum Seife selbst herstellten oder im Sprachendorf die ersten Worte in neuen Fremdsprachen lernten – für jeden gab es etwas spannendes zu entdecken.

 

Miteinander und voneinander lernenHolz

Bei den Begrüßungsvorträgen durch unsere Schulleiterin Ina Klein und den Schulführungen durch unsere Oberstufenschülerinnen und -schüler lag das Interesse der Eltern häufig auf den Neuen Lernzeiten an unserer Schule. Währenddessen konnten die Grundschülerinnen und Grundschüler an einem ersten Schnupperunterricht teilnehmen und dabei selbst unsere Lernzeiten kennenlernen.

 

Gelebte SchulgemeinschaftLogbuch

Unser Dank für die Durchführung des Tages der offenen Tür gilt allen beteiligten Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern sowie Eltern, die tatkräftig mit geplant, aufgebaut, gebastelt und gebacken haben. Darüberhinaus zeigten auch unsere externen Partner wie die Johanniter, die unsere Schulsanitäter ausbilden, dass sie Teil unserer Schulgemeinschaft sind.