3 Tage Paris 

Und es wurde doch noch wahr! 14 Schülerinnen und Schüler des Jg. 9 unserer Schule haben im Mai zusammen mit 15 Schülerinnen und Schülern der Städtischen Realschule Düsseldorf-Benrath PARIS kennen gelernt. Durch die Kooperation wurde es möglich die Reise unter vernünftigen Konditionen durchführen zu können. Das Hotel lag günstig in der Nähe des Montmartre-Viertels, so dass wir uns am ersten Abend sofort in das Leben in und rund um Sacré Cœur und die Place du Tertre stürzten. Der Fußballakrobat an der Laterne vor dem Platz machte vor der WM mächtig Eindruck auf uns! Am nächsten Tag mussten Metrokarten gekauft und Wege gefunden werden. Hilfe, au secours! Wie geht das?

Schwitzen für unsere Schule              

 Auch in diesem Jahr nahm die Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk - dank der Organisation von Herrn Iser - mit zahlreichen Läuferinnen und Läufern am Spendenlauf der Santander Bank teil. Die Sportlerinnen und Sportler konnten in diesem Jahr zwischen einer 5 und einer 10 Km Strecke wählen.

Auf einer dreitägigen Wochenend-Exkursion (14.-16.3.2014) haben die beiden Projektkurse aus der Jgst. Q1/12 von Frau Weber und Herrn Herwartz das Naturschutzgebiet „Heiliges Meer“ in Recke/Hopsten untersucht.

Am Sonntag, dem 21.09.2014 haben wir uns um 21 Uhr mit dem 12. Jahrgang der Hans- Jonas-Gesamtschule Neuwerk getroffen, um gemeinsam unsere Abschlussfahrt nach Spanien zu machen. Gegen 22 Uhr sind wird endlich losgefahren. Unser Ziel war Pineda de Mar, ein Vorort von Calella.

Nach einer abenteuerlichen Panne mit dem Bus kamen wir Montag Nachmittag im Hotel Fergus an...

Anfang Februar fuhr zum vierten Mal eine Gruppe der Hans-Jonas-Gesamtschule Neuwerk Richtung Südtirol (Italien), um eine Woche lang gemeinsam Schneesport zu betreiben.31 Schülerinnen und Schüler des 11. und 12. Jahrgangs sowie die drei Lehrkräfte Frau Behrendt, Herr Herwartz und Herr Brucks erlebten ereignisreiche Tage im Skigebiet Klausberg im Ahrntal.