Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe äußerten in den letzten Monaten mehrfach den Wunsch nach einem zusätzlichen Bewerbungstraining, um ihre Kenntnisse aus der Sek.I aufzufrischen.

Am 03.02.2015 trafen sich erstmalig 20 Schülerinnen und Schüler mit Frau Lieven, einer Referentin der BARMER GEK, zu einem Kompakt-Bewerbungstraining.

Zunächst tauschten sich die Schülerinnen und Schüler über ihre aktuelle Bewerbungssituation aus. Nach einer Fremd- und Selbsteinschätzung beschäftigten sie sich unter Frau Lievens Anleitung mit ihren mitgebrachten aktuellen Bewerbungsmappen und überarbeiteten Lebenslauf und Anschreiben. Danach übten sie anhand von Beispiel-Fragebögen für Bewerbungstests.

 

Letzter und sehr wichtiger Tagespunkt des Workshops war das Bewerbungsgespräch. Dazu setzten sich die Schülerinnen und Schülern in mehreren Rollenspielen mit möglichen Fragen der Arbeitgeber auseinander und überlegten, wie sie sinnvoll und erfolgversprechend darauf antworten können.

An dem Bewerbungstraining nahmen überwiegend Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe teil. Sie äußerten sich sehr positiv über das neue Angebot und gehen nun viel besser vorbereitet in die nächsten Bewerbungsrunden, z.B. für den praktischen Teil der Fachhochschulreife, für das duale/triale Studium oder für eine Ausbildung.

Dieser Baustein wird kontinuierlich in die Module der Studien-/Berufsorientierung Sek.II aufgenommen.

 

Elke Kütemeier

(Koordinatorin für Berufs- und Studienorientierung Sek II)