Dieser Teil unseres Schulgartens mit dem von Schülerinnen und Schülern des Oberstufenprojektkurses „Gewässerökologie“ neu geschaffenem Ökosystem „Teich“ stellt auf unserem Schulgelände einen Raum dar, in dem  „Natur erlebt“ werden kann. Ökologische und biologische Phänomene und Zusammenhänge können beobachtet und untersucht werden. Dieses weitere „grüne Klassenzimmer“ kann auf vielfältige Weise in den Unterricht integriert werden.

Im direkten Zusammenhang mit der im Schulprogramm verankerten Einrichtung des Projektkurses „Gewässerökologie“ zur nachhaltigen Sorge unseres Schulteiches steht die für diesen Kurs angebotene 3-tägige Exkursion zum Naturschutzgebiet „Heiliges Meer“ in Recke bei Münster.

Projektkurse sind neue Bausteine, die das Fächerangebot und Kursspektrum der Schule erweitern. In zwei Halbjahren der Q1 werden PJK als zweistündige Kurse angeboten, wobei im Sinne der Projektarbeit kompakte Blockeinheiten statt des wöchentlichen Arbeitens möglich sind.