Beitragsseiten

 

Von ganz besonderer Bedeutung sind im Fach Naturwissenschaften das Durchführen und das Auswerten von Experimenten sowie die Präsentation von Ergebnissen, aber auch der Umgang mit naturwissenschaftlichen Texten.

Im Wahlpflichtbereich Naturwissenschaften wirst du dich vertiefend und projektartig mit Themen auseinandersetzen, die über die Inhalte des Klassenunterrichts hinausgehen und ihn ergänzen.

Dabei sollte der Unterricht auch einmal außerhalb des Klassenraums stattfinden. Vielleicht möchtest du ja z.B. einen Chemiebetrieb kennenlernen oder biologische Forschungen vor Ort betreiben.

Diese Themen könnten dich in den Jahrgängen 6 bis 10 erwarten:

  • Das geheime Leben im Boden (Ökosystem Wald)
  • Coca-Cola auf dem Prüfstand (Ernährung)
  • Rund um das Fliegen (Fortbewegung in Natur und Technik)
  • Sitzen wir bald im Dunkeln? (Energiequellen, Energieumwandlung, Energiesparen)
  • Rund um die Kosmetik (Körperpflege und Hygiene)
  • Aids – die Pest des 21. Jahrhunderts? (Mensch und Gesundheit)

Du solltest das Fach Naturwissenschaften wählen, wenn du

  • Interesse an der Natur und ihren Eigenschaften hast.
  • bereit bist, Fleiß und Mühe in die Tätigkeit als Forscher oder Forscherin zu stecken.
  • unabhängig von deiner späteren Berufswahl sachkundig bei naturwissenschaftlichen Problemen, z.B. im Bereich des Umweltschutzes, mitreden möchtest.
  • vielleicht schon einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt in deiner schulischen Laufbahn in Erwägung ziehst (eventuell auch in Hinblick auf deinen späteren Berufswunsch, wie z.B. Tierärztin oder Tierarzt).