Bild2

Es gibt viel Neues zu entdecken!

 Unsere sechsten Klassen in Duisburg

Aufgeregt und voller Vorfreude brachen gut 110 Kinder mit ihren Klassenlehrern zur Klassenfahrt in den Landschaftspark Duisburg auf. Dort erwarteten sie viele neue Erfahrungen – von der ersten Übernachtung auswärts bis hin zur ersten Schiffsfahrt.

Spiel, Spaß und Spannung

 Der Landschaftspark offenbarte den Schülerinnen und Schülern die Landschaft eines stillgelegten Stahlwerkes und sorgte für viel Staunen. Darüberhinaus wurden in die alten Gebäude viele Spielelemente eingebaut, die sofort ausprobiert wurden. Höhepunkt des ersten Tages war für viele aber die Kinderdisco – inklusive Discolichtern und viel Tanz.

 

Gute Laune im Regen

Bild3Am zweiten Tag stand eine Hafenrundfahrt auf dem Programm. Der teilweise strömende Regen brachte der Stimmung keinen Abbruch. Für viele war es die erste Fahrt mit einem Schiff und doch ging niemand über Bord. Stattdessen wurde eifrig die Bordbar geplündert und – bei mittlerweile trockenem Wetter – ein Kakao und die Aussicht auf die verschiedenen Verladeanlagen und Schiffe genossen. Anschließend galt es, sich im Landschaftspark mithilfe von GPS-Geräten zu orientieren, um vorgegebene Ziele in einer Schnitzeljagd zu finden. Dabei verfolgten die Schüler meist den direkten Weg zum Ziel – selbst wenn er durch Gestrüpp einen Hügel hochführte.

 Minigolf, Bowling und Lasergame

 Zum Abschluss der Fahrt wurde es nochmal sportlich. Beim Minigolf und Bowling war eine ruhige Hand gefragt, während beim Lasergame geschickt Lichtschranken ausgewichen werden musste, um ans Ziel zu gelangen. Alles in Allem hatten die Schülerinnen und Schüler viel Spaß und wären gerne länger geblieben – doch auch die schönste Klassenfahrt muss leider ein Ende finden.